Suche

Deidesheimer Advent

Die berühmte Weinstadt mit ihrer „Himmlischen Meile“ wird an allen vier Adventswochenenden, jeweils freitags bis sonntags, zur vorweihnachtlichen Schatztruhe.

Erfahren Sie mehr über den Deidesheimer Advent

Weinproben

Die Weinprobe ist für den Weinliebhaber wie auch für den noch ungeübten Verbraucher eine vergnügliche aber auch lehrreiche Veranstaltung, bei der man mit allen Sinnen genießen sollte, um einerseits die Qualität der Weine zu beurteilen und andererseits die eigenen Geschmackspräferenzen herauszufinden. Bei der Weinprobe wird zunächst Klarheit und Farbe des Weines beurteilt, danach das Bukett, welches sich an der Luft entfaltet und schließlich der Geschmack, der sich an unterschiedlichen Stellen im Mund entwickelt.
Damit die Sinne während einer Weinprobe nicht überfordert werden, empfiehlt es sich, bei den ausgewählten Weinen eine Steigerung von leichten zu schweren oder von trockenen zu lieblicheren Weinen vorzunehmen.
Aber es gilt auch: erlaubt ist, was gefällt und schmeckt!

 

Weinproben - für alle Sinne

Die historische Weinprobe

Historische Weinprobe "Lieselotte und die alten Römer"
Ein amüsanter Exkurs zu wenig bekannten Verbindungen zwischen Wein und Geschichte, im Rahmen einer 8-teiligen Weinprobe dargeboten im stilvollen Ambiente der Gründerzeitvilla des Weingutes:
Herbert Giessen Erben
Weinstrasse 3
Deidesheim

Termine 2019:
Sa. 07.09., 21.09., 05.10., 19.10.

Beginn: 20.00 Uhr
Teilnehmergebühr: EUR 15,-
Anmeldung: Weingut Herbert Giessen, Tel. 06326/391 oder
Tourist-Information Deidesheim Tel. 06326/96770 bis Freitag davor

Dauer: ca. 2,5 Std.


Die historische Sektprobe

Die historische Sektprobe "Träume, Schäume und das liebe Geld"
Mit der Historie des Sektes und seiner Herstellung verbinden sich so wohlklingende Namen wie Dom Pérignon oder Veuve Clicquot. Doch auch die Französische Revolution oder der Wiener Kongress haben ihre Spuren in der Geschichte des Sektes hinterlassen. Persönlichkeiten wie Bismarck, Adenauer und Dr. Helmut Kohl haben ebenfalls Einfluss auf den Sekt genommen. Im Weingut Herbert Giessen Erben (Weinstr. 3) werden von Herrn Giessen bei einer 6teiligen Sektprobe die historischen Fäden zu einem kurzweiligen Parforceritt durch die Geschichte des Sektes verknüpft. Zu kosten sind sechs ausgezeichnete Sekte der bekanntesten Sekthersteller der Urlaubsregion.

Termine 2019:
Sa. 14.09., 28.09., 12.10., 26.10.

Beginn: 20.00 Uhr
Teilnehmergebühr: 18,-- Euro

Anmeldung:
Weingut Herbert Giessen Erben
Weinstrasse 3
Deidesheim
Tel. 06326/391 oder Tourist-Information Deidesheim, Tel. 06326/96770

Dauer ca. 2,5 Std.


Themenweinproben im Museum für Weinkultur

Themenweinproben im Museum für Weinkultur
Eine 9teilige Weinprobe der bekanntesten Weinlagen aus den renommiertesten Weingütern. Im Probenraum des Museums für Weinkultur im hist. Rathaus bietet Peter Sorg eine 8teilige Weinprobe der bekanntesten Weinlagen aus den renommiertesten Weingütern an.

Eros und Wein
Wie hätte Adam erst gehandelt, wenn Eva ihm anstelle des Apfels eine Weintraube oder gar einen paradiesischen Tropfen aus selbiger angeboten hätte? Seit Jahrtausenden schreibt man dem Rebensaft eine stark aphrodisierende Wirkung zu. Untersuchungen aus der Pheromonforschung und Aromatherapie belegen: Der im Wein enthaltene Alkohol in Verbindung mit der enormen Aromenvielfalt weckt Emotionen und Triebe, die außerhalb des menschlichen Bewusstseins liegen. Klar, dass Eros, der Gott der Liebe und Leidenschaft, in dieser Situation leichtes Spiel hat.

Wein und Religion
Nicht nur in den christlichen Religionen spielt der Wein eine herausragende Rolle. Zu den größten Förderern der mittelalterlichen Weinkultur zählten zweifelsohne die Mönche des Benediktiner- und des Zisterzienserordens. Weinlagen wie das "Forster Kirchenstück", der" Forster Jesuitengarten" oder der "Deidesheimer Herrgottsacker" zeugen von der tragenden Rolle des Klerus im Weinbau der Pfalz.

Wein und Gesundheit
Bereits Plato wusste um die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Weines. Auch aktuelle medizinische Studien belegen: Wein-Abstinenzler gehen ein nicht zu unterschätzendes Gesundheitsrisiko ein! Ergründen Sie die heilsamen Wirkungen der "Königsarznei" - von der Anwendung in der Antike bis hin zu neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung! Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Arzt oder Probensprecher!

" ...von Bockenheim bis Schweigen"
Das milde Klima der Pfalz und die Vielfalt der Bodenstrukturen, die sich in Lagennamen wie "Forster Pechstein" (schwarzer Basalt), "Burrweiler Schäwer" (Schiefer), "Haardter Herrenletten" (Lehm) widerspiegelt, bieten geradezu ideale Wachstumsbedingungen für charaktervolle Weine, die weltweit Anerkennung finden.


Im Mittelpunkt der Proben steht der trocken ausgebaute "König der Weißweine", der Riesling, sowie seine noble weiße und rote Gefolgschaft.

Infos und Buchung für individuelle Gruppen:

Internet: http://www.die-weinprobe.de
Email: info@die-weinprobe.de


Paradiesische Stunden in Niederkirchen

Tagesprogramm für Gruppen
Einkehr im Weingut Manfred Deimel
Besuch des Mutterortes von Deidesheim - Niederkirchen - mit Einkehr im Weingut Manfred Deimel (Saarstr. 14). Der Familienbetrieb mit einem reichhaltigen Angebot an Rebsortenweinen der verschiedensten Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen, bietet eine 6-teilige Weinprobe mit den hauseigenen Produkten an. Ein hausgemachtes Vesper (kalt) oder ein Pfälzer Teller (warm) rundet den Besuch im Weingut Manfred Deimel ab.

Dauer: ca. 2 Std.

Buchung:

Weingut Manfred Deimel, Saarstr. 14, 67150 Niederkirchen, Tel. 06326/1393,
E-Mail: weingut-deimel@t-online.de

Dieses Angebot gilt für Gruppen von 12 bis 50 Personen.


Führungen in zwei Winzervereinen

Innenansicht eines Winzervereins
Die Winzervereine Deidesheim, Forst und Niederkirchen ermöglichen Gästen und Interessierten einen Einblick in Geheimnisse der Weinproduktion von der Traube bis zum Wein auf der Flasche. Abgerundet wird diese Einführung mit einem guten Schluck Wein aus den international bekannten Weinlagen der Region.
Öffentliche Führungen mit Kostprobe für Interessierte:

Winzerverein Deidesheim eG
Prinz-Rupprecht-Str. 8, 67146 Deidesheim
Termin: freitags, jeweils 10.00 Uhr (Mai - Sept.)
Betriebsbesichtigung mit kleiner Weinprobe
Im Anschluss erwartet Sie ein Weinpräsent
Preis pro Person: 5,00 €
Dauer: ca. 1,5 Std.

Forster Winzerverein eG
Weinstr. 57, 67147 Forst
Termin: freitags, jeweils 10.00 Uhr (April-Sept.)
kostenlose Führung
Dauer: ca. 1,5 Std.

Geführte Weinproben für Gruppen: (nach Terminabsprache)

Geführte Weinprobe in der Vinothek vom Winzerverein "Die Weinmacher in Niederkirchen" (Friedelsheimer Str. 1). Die Weinproben können gebucht werden ab 10 Pers..

Gebucht werden können Weinproben:
5er: 10,-- Euro/Pers.
8er: 12,-- Euro/Pers.
10er: 15,-- Euro/Pers.

Voranmeldung unter:
Tel. 06326/9620120 oder
E-Mail: vinothek.niederkirchen@n-wm.de