Suche

Deidesheimer Advent

Die berühmte Weinstadt mit ihrer „Himmlischen Meile“ wird an allen vier Adventswochenenden, jeweils freitags bis sonntags, zur vorweihnachtlichen Schatztruhe.

Erfahren Sie mehr über den Deidesheimer Advent

Die Pfalz

Bunt ist die Pfalz. Vielfältig die Landschaft und vielfältig die Orte. Kleine und größere Weinstraßen- und Gemüseanbaugemeinden, historische Kleinstädte und altehrwürdige Residenzen. Auch rund um die Urlaubsregion Deidesheim gibt es viel zu entdecken. Ob die Wiege der deutschen Demokratie, das Hambacher Schloss, bei Neustadt an der Weinstraße oder das über 2000 Jahre alte Speyer mit seinem berühmten Kaiser- und Mariendom, der seit 1981 zum UNESCO-Welterbe gehört. Ob das Kulturdenkmal Villa rustica bei Wachenheim, das größte römische Landgut in Rheinland-Pfalz oder die stolze Reichsburg Trifels bei der kleinen südpfälzischen Stadt Annweiler - vielfältig sind die Möglichkeiten.

 

Die Pfalz und ihre Menschen

Die Pfalz und ihre Menschen

Pfälzer Geselligkeit genießen

Feste sind mit Sicherheit auch ein wesentlicher Bestandteil des Lebens in der Region. Und besonders da wird dann auch die Gastfreundschaft der Menschen dieser herrlichen Gegend besonders erlebbar. Wenn auch der Pfälzer Dialekt für manch einen nicht immer so ganz leicht zu verstehen ist, die Herzlichkeit ist immer unmissverständlich. Bei deftigem Saumagen oder einem leckeren Stück Zwiebelkuchen, bei einer guten Weinschorle im traditionellen "Dubbeglas" oder bei einer schönen Flasche ausgezeichneten Rieslings kommt man sich dann auch schnell näher und lernt so, noch viel mehr vom Land und seinen liebenswürdigen Leuten kennen.

Die Pfalz erleben und entdecken

Und wer noch mehr entdecken und erleben möchte, zum Beispiel im Pfälzer Bergland den schönen Donnersberg erklimmen, die urtümliche Altrheinlandschaft zwischen Altrip und Speyer erkunden oder eine gesellige Draisinenfahrt in der Südpfalz unternehmen, der kann sich hier ausführlich informieren und das richtige Erlebnis- und Entdeckungsprogramm zusammenstellen: Die Pfalz.

Biosphärenreservat Pfälzerwald

Viel Wald, Stein und Wein

Der Naturpark Pfälzerwald ist eines der 13 deutschen Biosphärenreservate. Sie repräsentieren Ausschnitte der unterschiedlichsten deutschen Landschaften. Mit einer Fläche von 179 800 ha umfasst der Naturpark Pfälzerwald das größte zusammenhängende Waldgebiet und die vielgestaltigste und eindrucksvollste Buntsandsteinlandschaft in Deutschland. Wald und Buntsandstein sind wesentliche Naturelemente. Mehr als 75 % der Fläche des Biosphärenreservates ist mit Wald bedeckt. Bis zu 500 m hohe mächtige Schichten aus Buntsandstein und der Übergang von der Wald- zur klimatisch begünstigten Weinlandschaft im Bereich des Haardtrandes mit in Deutschland einzigartiger südlicher Flora und Fauna zählen zu den Besonderheiten des Naturparks Pfälzerwald.

Naturraum für Pflanzen und Tiere

Eine Vielzahl wild lebender Tiere und wild wachsender Pflanzen finden im Biosphärenreservat ihre angemessenen, ihrer Art entsprechenden Lebensräume (Biotope). Vielfalt und Eigenart zu schützen und ihre Lebensräume und Lebensgemeinschaften zu bewahren sind wesentliche Aufgaben von Naturschutz und Landschaftspflege.

Biosphärenreservate tragen dazu bei, natürliche Ressourcen zu erhalten, Umweltbelastungen vorzubeugen und umweltgerechtes menschliches Verhalten bewusst zu machen.

Weitere Informationen:
Naturpark Pfälzerwald, Franz-Hartmann-Straße 9, D-67466 Lambrecht/Pfalz,
Telefon 06325-95 52-0
Telefax 06325-95 52-19
E-Mail: info@pfaelzerwald.bv-pfalz.de
Website: Pfälzer Wald

Deutsche Weinstraße / Pfalz

Deutsche Weinstraße / Pfalz

Mit allen Sinnen genießen

Es gibt eine Region in Deutschland, die ist gesegnet mit mildem, fast mediterranem Klima, was dazu führt, dass in dieser Gegend nicht nur ein hervorragender Wein gedeiht sondern fast alles, was die Natur in ihrer überbordenden Fülle zu bieten hat. Palmen und Zypressen, Feigen und Zitronen sind in dieser sonnengeküssten Landschaft nicht selten. Aber dieses Stück Pfalz entlang der Weinstraße bietet neben seinem südländischen Flair auch viele weitere Attraktionen. Denn als Paradies für Wanderer und Radwanderer hat sich die Landschaft zwischen Bockenheim und Schweigen längst einen Namen gemacht. Es ist herrlich, in gemächlichem Tempo sich ganz dem Weg und nicht so sehr dem Ziel hinzugeben. So lassen sich die herrlichen Aussichten an den vielen Panoramapunkten erst richtig genießen. Und das zu jeder Jahreszeit.

Eine der schönsten Weintouristik-Routen

Die Deutsche Weinstraße ist eine der ältesten touristischen Straßen in Deutschland und zieht sich von Bockenheim bis Schweigen durch das gesamte Weinbaugebiet der Pfalz. Traditionsreiche Orte und viele Sehenswürdigkeiten warten darauf entdeckt zu werden.
Informieren Sie sich ausführlich unter: www.deutsche-weinstrasse.de