Radtour Deidesheim-Ruppertsberg-Meckenheim-Niederkirchen-Forst-Deidesheim

Start: Bahnhof Deidesheim

Start ist am Bahnhof in Deidesheim. Schräg gegenüber des Bahnhofes biegen Sie in die Bahnhofstraße ein, die am Ende eine Linkskurve macht und am "Andreasbrunnen" in die Weinstraße einmündet. Sie überqueren die Weinstraße, der Weg führt links vom historischen Rathauses in die Heumarktstraße, dann rechts in die Pfarrgasse, an deren Ende Sie dann in die Bennstraße rechts abbiegen. Sie erreichen über den Platanenweg den Kaisergarten.

Vom Kaisergarten führt ein steiler Hohlweg in die Weinberge hinauf, dem Sie bis zu seinem Ende folgen. Linkerhand führt ein befestigter Wirtschaftsweg bis zum letzten befestigten Weg vor dem Waldesrand. Hier biegen Sie Richtung Süden (links) ab. Sie erreichen schließlich das Mühltal, fahren über den Parkplatz einen Schotterweg hinauf und biegen vor dem nächsten Anstieg zum "Pfalzblick" links ab. Sie kommen zur Weinstraße, überqueren diese und radeln rechts auf der K10 nach Ruppertsberg.

Hinter dem Ortseingang Ruppertsberg biegen Sie rechts in die Forstgasse ein und am ersten Feldkreuz in den Weinbergen führt der Radweg nach links und Sie erreichen auf dem Bergweg Meckenheim.
Sie folgen stets der Hauptstraße bis zur katholischen Kirche linkerhand. Hier biegen Sie links ab ("In der Froschau") und kurz danach wieder links und befinden sich "Im Kirchgarten", der Sie in die Marlachniederungen Richtung Deidesheim führt. Am Rohrweiherweg nach Norden abbiegen, an der Hauptstraße angelangt, biegen Sie wieder nach links ab und Sie erreichen das Zentrum von Niederkirchen. Sie biegen rechts in die Hintergasse ein, dann folgen Sie links dem Weiherweg.

und verlassen Niederkirchen in nördlicher Richtung.
Sie fahren den ersten befestigten Weg rechts ab, nach 900m wieder links und überqueren die L527 nach Friedelsheim über einen unbefestigten Weg.
Sie erreichen Forst, überqueren die Umgehungsstraße und durchfahren Forst auf der alten Weinstraße.

Weiter geradeaus kommen Sie nach ca. 2 km wieder zum Ortseingang nach Deidesheim. Hier biegen Sie links in die Steingasse, überqueren die Niederkircher Straße und gelangen wieder zur Ihrem Ausgangspunkt, dem Bahnhof zurück.

Gesamtlänge: ca. 22 km
Zeitumfang: ca. 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Tourist Service GmbH Deidesheim
Tel. 06326/9677-0, Fax 06326/9677-18

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Erfahren!