Suche

Informationen rund um COVID-19

Information der Tourist Service GmbH Deidesheim

Es geht wieder los: Die Gastronomie sowie die Winzer sind geöffnet! Die Unterkunftsbetriebe sind ab dem 18. Mai geöffnet! Die Tourist-Information ist ab dem 18. Mai ebenfalls wieder geöffnet! Weitere Informationen erhalten Sie unter Aktuelles im Bereich Service

Aktuelles
Übernachtungen
Webcam

Corona und kein Ende in Sicht!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Deidesheimerinnen und Deidesheimer,

wir alle erleben derzeit mit der Corona-Pandemie eine noch nie dagewesene Situation, die unser gesamtes öffentliches und privates Leben verändert. Es gilt in einer unsicheren und für manche Menschen gefährlichen Lage besonnen zu reagieren und auf liebgewonnene Gewohnheiten zu verzichten.

Ich appelliere an alle ihre persönliche Verantwortung wahrzunehmen und sich so zu verhalten, dass sie sich nicht fahrlässig in Gefahr begeben. Insbesondere ältere Menschen, das hat die bisherige Entwicklung gezeigt, sind besonders gefährdet. Ich bitte alle, die die Möglichkeit haben, sich vor allem auch um diese Gruppe zu kümmern, sie nachbarschaftlich zu unterstützen, z.B. durch das Besorgen von Einkäufen (Lebensmittel, Medikamente etc.). In diesem Zusammenhang steht auch die Nachbarschaftshilfe der Stiftung Bürgerhospital zur Verfügung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort sind unter der Telefonnummer 06326/972201 zu erreichen. Sie werden die Hilfskette koordinieren. Ich bitte auch darum die älteren Menschen nicht völlig zu isolieren und ihnen durch Anrufe oder Botschaften über die neuen Medien Mut zuzusprechen und ihnen zu zeigen, dass man für sie da ist.

Das Virus wird sich in allen Lebensbereichen auswirken und noch nicht absehbare, vor allem auch wirtschaftliche Folgen haben. Ja, es wird auch manche Existenzen bedrohen! Verantwortliches unternehmerisches Handeln und Besonnenheit sind jetzt gefragt. Ich bin aber überzeugt, dass die Strahlkraft unserer Weinstadt sowie der ganzen Urlaubsregion Deidesheim auch in schwierigen Zeiten trägt. Wir werden der Herausforderung der Corona-Krise mit Flexibilität und innovativem Marketing begegnen und machen uns auch schon Gedanken darüber, wie wir nach der Krise wieder zurückkommen wollen.

Die Verantwortlichen der Stadt und der Verbandsgemeinde tun alles, um Sie in dieser schweren Zeit zu unterstützen. Wir sind ständig in Kontakt mit dem Landkreis und dem Gesundheitsamt und wir werden Sie über alle wichtigen Neuigkeiten in dieser Krise informieren.

Wir können aber in dieser seltsamen und schwierigen Zeit stolz sein auf unser funktionierendes Gesundheitssystem und wir sind allen in diesem Bereich tätigen Menschen, Ärzten, Pflegern, Krankenschwestern und vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern dankbar für ihren großen Einsatz unter äußerst schwierigen Bedingungen.

Derzeit genießt die Gesundheit höchste Priorität, aber wir müssen mit allem rechnen. Dennoch glaube ich, dass wir auch diese, für uns alle noch nie erlebte Gefahr, bestehen werden. Vielleicht führt das alles ja auch dazu, dass wir in unserer Gesellschaft wieder mehr aufeinander achten und uns auf bleibende Werte zurückbesinnen. Unterstützen wir uns gegenseitig mit Mut, Disziplin und Solidarität!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen alles Gute und grüße Sie recht herzlich

Manfred Dörr
Bürgermeister der Stadt Deidesheim

Manfred Dörr - Bürgermeister der Stadt Deidesheim

Zurück