Suche

Boulevardtheater Deidesheim, Theater mit Herz

Boulevardtheater Deidesheim, Theater mit Herz

Den aktuellen Spielplan (bis Ende Aug.) mit neuen Stücken finden Sie unter:

www.boulevard-deidesheim.de

Aktuelles
Termine
Übernachtungen
Webcam

Corona - besonnen bleiben!

Corona - besonnen bleiben!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Noch immer hält uns die Corona-Epidemie in Atem. Bisher haben sich die allermeisten auch in Deidesheim sehr verantwortungsvoll im Umgang mit dem Virus verhalten. Dafür gebührt Ihnen allen ein herzliches Dankeschön.

Ein Dankeschön vor allem für die Helferinnen und Helfer, die eine Hilfskette aufgebaut haben, danke den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in den Märkten, unsere Versorgung sichergestellt haben, danke den medizinischen Kräften, danke auch allen, die nicht untätig geblieben und mit Kreativität mit den Schwierigkeiten in dieser Zeit umgegangen sind, danke denen, die Liefer- und Abholdienste angeboten haben, die Tipps und Hinweise im Netz gegeben haben, danke den Ordnungskräften, danke allen, die den Menschen Mut gemacht haben! Vielen Dank dem Kindergartenpersonal für die Notbetreuung in den Einrichtungen und das Kontakthalten mit den Kindern und Eltern. Ein großes Dankeschön auch an Herrn Ehrhart von der Rathausapotheke, der uns für die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde 20.000 Masken gespendet hat, die inzwischen zum Großteil verteilt werden konnten. Wir haben aber noch einige in Reserve. Sie können weiterhin im Rathaus montags-freitags von 10-12 Uhr abgeholt werden. Ein großes Dankeschön gilt es aber auch dem Personal unseres Caritas-Altenzentrums zu sagen, das den älteren und pflegebedürftigen Menschen mit großem Engagement zur Seite gestanden und auch dafür gesorgt hat, dass die Einrichtung nicht vom Virus betroffen wurde.

Jetzt wird es einige Lockerungen geben und es gilt weiter besonnen zu bleiben! Eigenverantwortung ist mehr denn je gefragt. Halten Sie bitte auch weiterhin die Hygieneregeln ein, schützen Sie sich und andere!

Die Krise ist noch lange nicht vorbei, ihre wirtschaftlichen Folgen werden uns noch Jahre in Atem halten. Solidarität ist das Gebot der Stunde, halten wir zusammen unterstützen wir uns gegenseitig, die Geschäfte und Betriebe, die Vereine und kulturellen Einrichtungen! Auch bei der Stadt brechen die Einnahmen weg. Wir werden überlegen müssen wie wir mit all dem umgehen.

Viele Betriebe und vor allem touristische Einrichtungen sind sehr stark von den Einschränkungen im Zusammenhang mit Corona betroffen. Deshalb haben wir über die Tourist-Info auch Kontakt zu unseren Leistungsträgern gehalten und sie jeweils über die neuesten Entwicklungen und Fördermöglichkeiten informiert. Hier gebührt vor allem Stefan Wemhoener ein großes Dankeschön für seinen engagierten Einsatz.

Leider mussten zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen auch auf kulturellem Gebiet abgesagt werden. Davon sind auch etliche Vereine betroffen, denen jetzt Einnahmen fehlen. Wir machen uns aber schon Gedanken wie wir unter den jeweils geltenden Regelungen zurückkommen können. Geplant ist ein Austausch mit den Weingütern, den Vereinen und den Kulturschaffenden mit dem Ziel, gemeinsam dafür zu sorgen, dass Deidesheim die Pandemie gut übersteht und dass unsere Heimatstadt auch in Zukunft lebens- und liebenswert bleiben kann.

In diesem Sinne passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Manfred Dörr
Stadtbürgermeister

Manfred Dörr - Bürgermeister der Stadt Deidesheim

Zurück