Deidesheim aktuell

Urlaubsregion Deidesheim - Weingenuss mit besonderer Klasse

Die sanften Hügel des Haardtgebirges und das milde Klima der Urlaubsregion Deidesheim sind ideale Bedingungen für Weinreben, was die Römer bereits wussten.

 

Unter diesen hervorragenden Bedingungen entwickelte sich eine einzigartige Weinkultur, geprägt von der Maxime „nur Klasse statt Masse“.

 

In Weinlagen mit so wohlklingenden Namen wie Paradiesgarten, Jesuitengarten, Reiterpfad, Langenmorgen, Mäushöhle u. v. m. gedeiht überwiegend König Riesling, doch auch alle Burgundersorten u. v. m.

 

Neben Klima und Weinkultur rückt immer mehr der Begriff „Terroir“ in das Blickfeld, der die von der Natur gegebenen Faktoren umfasst. Diese Faktoren beeinflussen den Charakter des Weines, hierzu zählen u. a. die Sonneneinstrahlung, Wind, Niederschläge, Bodenrelief oder physikalische und chemische Zusammensetzung des Bodens. Die Kunst der Winzer liegt darin, dass sich die feinen Geschmacksnuancen, die sich durch die verschiedenen Faktoren ergeben, im Wein wiederspiegeln.

 

Die geruhsame Zeit des Winters lädt ein, die örtlichen Weingüter und ihre Keller besser kennenzulernen und ihre Weine, Sekte und Destillate zu verkosten. Winzer der Urlaubsregion Deidesheim nehmen diese ruhigere Zeit auch zum Anlass Seminare für Weinfreunde anzubieten, Kochevents oder Themenweinproben anzubieten. Somit viel Genuss für Weinfreunde, die über den Glasrand hinaus schauen.