Europäisches Manifest Cittaslow

Cittaslow - internationales Markenzeichen für Gemeinden

 

Europäisches Manifest Cittaslow

 

 

Cittaslow ist das internationale Markenzeichen für Gemeinden, die sich um eine höchstmögliche Lebensqualität für ihre Bürger, Unternehmer und Gäste bemühen. Die Teilnehmer der Cittaslow-Bewegung wenden die Grundsätze dieses Manifests jeden Tag in ihren Gemeinden an. Cittaslow ist ein innovatives und internationales Netzwerk, das sich über 25 Länder erstreckt. Alle Teilnehmer der Bewegung tauschen Erfahrungen und Ideen aus. Dabei ist jeder Teilnehmer nicht nur innovativ und nachhaltig, sondern bietet auch eine ausgezeichnete Plattform für europäische Pilotprojekte in einem der 15 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, in denen eine Cittaslow zu Hause ist, aber auch in ganz Europa.

 

 

 

1. Eine Cittaslow steht für Lebensqualität

 

Eine Cittaslow schützt die Lebensqualität für ihre Bürger, wobei Traditionen geachtet und mit modernen Techniken verbunden werden. Ziel von Cittaslow ist die bestmögliche Sorgfalt für unsere Umwelt und das Bewusstsein der Bürger für ihre Umgebung. Dazu ist eine große interne Solidarität erforderlich, die in einer Stadt der Cittaslow-Bewegung durch ihre wirkungsvolle Politik und ihre täglichen Geschäfte erreicht wird.

 

Gemeinden gedeihen am besten, wenn sie ihre eigene gemeinsame Identität neu entdecken, und wissen wiederum die Tatsache zu schätzen, dass ihre Umgebung diese Qualitäten ebenfalls anerkennt. Infolgedessen bieten Gemeinden ihre Gastfreundschaft.

 

 

2. Eine Cittaslow schätzt Qualität

 

Eine Cittaslow ist eine bewusste Gemeinde, die ihre eigenen Qualitäten schätzt. Darum investiert eine Cittaslow in das Bewusstsein seiner eigenen Bürger und Unternehmer, um die wertvollen Aspekte der eigenen Gemeinde zu schützen. Qualitäten werden häufig am meisten geschätzt, wenn sie bereits verschwunden sind; eine Cittaslow sucht dies zu verhindern. Eines der wichtigsten Konzepte von Cittaslow ist die Achtung unseres Planeten, wie es uns das Terra Madre Projekt lehrt. In einer Cittaslow werden die Landschaft, die Felder und die Natur in und um die Städte durch konkrete Projekte geachtet und geschätzt.

 

 

3. Eine Cittaslow steht für Fortschritt und macht diesen messbar

 

Eine Cittaslow investiert in Nachhaltigkeit und Qualität. Dies sind verbindliche Werte, die regelmäßig durch Beurteilungen und Prüfungen gemessen werden. Das Censis Institute of Rome, das Cittaslow Scientific Committee, Ocse und viele andere wissenschaftliche Institute helfen uns bei der Durchführung dieser Überprüfungen.

 

 

4. Eine Cittaslow verleiht der Beziehung zwischen Stadt und Land durch ihre Qualitäten Bedeutung

 

Eine Cittaslow verbindet die grünen Bereiche mit den umgebenden Städten, häufig auch innerhalb einer Metropole. Die Cittaslow-Bewegung hat Mitglieder in ganz Europa. Hier werden die Kulturgeschichte und die Werte der Gemeinde gepflegt und gestärkt, indem Gebäude restauriert und Kulturgeschichte beschrieben wird. Darüber hinaus werden Informationen unter besonderer Berücksichtigung der digitalen Technik zur Verfügung gestellt. Wir möchten den ökologischen Fußabdruck reduzieren, die Qualität der Lebensbereiche und der Ökosysteme prüfen und eine Art Rangliste für alle Cittaslow-Mitglieder erstellen.

 

 

5. Eine Cittaslow pflegt und entwickelt wertvolle Naturräume und Biodiversität

 

Eine Cittaslow fördert die Bioarchitektur, die biologische Landwirtschaft und die Biodiversität der Naturräume, wie dies in der künftigen europäischen Agrarpolitik vorgesehen ist. Wir verpflichten uns zur Einführung "grüner" Technologien für Mobilität, Dienstleistungen, Infrastrukturen usw. Dabei wird die alternative Mobilität bevorzugt, wobei die Naturräume durch Fahrradwege, Spazierwege und Kabelinstallationen erschlossen werden können.

 

 

6. Eine Cittaslow pflegt Traditionen und steht für Innovation

 

Das Beste aus der Vergangenheit, das Beste aus der Gegenwart. Eine Cittaslow konzentriert sich auf traditionell hergestellte Produkte, Gegenstände und Handwerkskünste. Dabei werden innovative Techniken gefördert, sofern diese nachhaltig sind und keine Gefährdung der Umwelt darstellen. Weiterhin arbeitet eine Cittaslow aktiv daran, Energie zu sparen und fördert alternative nachhaltige Energiequellen. "Erinnerung" ist eines der wichtigsten Ziele von Cittaslow. Jedes Mitglied verpflichtet sich, das Know-How und die Gebräuche der Gemeinde zu bewahren und weiterzugeben.

 

 

7. Eine Cittaslow fördert regionale Produkte und kurze Wege für Lebensmittel

 

Eine Cittaslow ist eng mit der Slowfood-Bewegung verbunden, unterstützt die traditionelle Herstellung und fördert die Entwicklung regionaler Produkte und den Handel in der eigenen Region.

 

8.

Eine Cittaslow ist eine Gemeinde mit sozialem Zusammenhalt

 

In erster Linie ist Cittaslow eine Gemeinschaft von Bürgern, die sich umeinander kümmern. Eine Cittaslow gewährleistet die Lebensfähigkeit von Gemeinden und der Einrichtungen, die die Gemeinden pflegt. Hier erhalten die eigenen Bürger die Unterstützung, die sie brauchen, während der soziale Zusammenhalt zwischen den Bürgern gefördert wird. Die neuen Bürgerrechte sind in der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung auf lokaler Ebene von entscheidender Bedeutung.

 

 

9. Eine Cittaslow ist für künftige europäische Generationen nachhaltig

 

Eine Cittaslow entscheidet sich für nachhaltige Lösungen. Alle guten Dinge werden beibehalten, was keine negativen Auswirkungen auf die Entwicklung künftiger Generationen haben sollte.

 

 

10. Eine Cittaslow ist ein Mittel gegen alte und neue Armut

 

Cittaslow arbeitet aktiv gegen Armut, da die sozialen Eingliederungsprojekte und die damit verbundene Verantwortung und Beteiligung sehr effektiv gegen Armut in Städten auf kommunaler Ebene wirken. Die sozialen Eingliederungs- und neuen Bürgerprojekte helfen, ein besseres Leben für unsere Gemeinden und für ganz Europa aufzubauen.